Lokales

Entwicklungsförderungdurch Kunsttherapie

KIRCHHEIM Der Verein zur Förderung der Gesundheit bietet am Montag, 23. Januar, um 19 Uhr einen Vortrag für Eltern und pädagogisch und therapeutisch Interessierte an, der sich mit dem Thema "Entwicklungsförderung für Kinder durch Kunsttherapie" beschäftigt. Vorgestellt wird die kunsttherapeutische Methode "Arbeit am Tonfeld" als Einzelbegleitung mit Kindern.

Anzeige

Das Tonfeld ist ein flacher, rechteckiger Holzkasten, der mit modellierfähiger Tonerde ausgefüllt ist. Der formbare Ton wird mit den Händen bearbeitet. Mit dieser kreativen Methode wächst Selbstvertrauen, eigene Kraft und Ideen und Begabungen können zum Ausdruck gebracht werden. Der Vortrag findet im Konferenzraum B der Klinik Kirchheim statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

pm