Lokales

Erfolgreich bei der Ballettprüfung

KIRCHHEIM Mit gut ausbalancierten Pirouetten, leichtfüßigem Spitzentanz und einem klassischen Solo haben zwei Schülerinnen der Ballettschule Dagmar Lincke bei der Ballettprüfung in der Leistungsstufe "Vocational" in München überzeugt. Mit dieser Prüfung haben sie den Einstieg in die Ausbildung für professionellen Bühnentanz nach dem Lehrplan der Royal Academy of Dance (RAD) geschafft.

Anzeige

Prüferin für die RAD war Deitre Tarrant aus Neuseeland. Besonders hoch bewertet wird bei dieser Prüfung das Zusammenspiel von tänzerischem Ausdruck und klassischer Technik; so konnten die Schülerinnen bei schnellen Sprungkombinationen oder beim Adagio nicht nur korrekte Techniken sondern auch Gefühl für Atmosphäre und Dynamik der Bewegungen vorführen. Die Ballettelevinnen trainieren jetzt für die nächste Leistungstufe und nehmen am deutschen Ballettwettbewerb mit internationaler Beteiligung in München teil.

ew