Lokales

Erfolgreiche Weilheimer Jugend

WEILHEIM Erfolgreiche Woche des TC Weilheim: von acht Jugendmannschaften konnten sechs Teams Siege einfahren. Lediglich die Mädchen 2 und die Bambini B mussten Niederlagen hinnehmen. Die Junioren (Bezirksklasse 1) spielten eine formschwache Musberger Truppe mit 9:0 förmlich an die Wand. In nur zwei Stunden war die Partie mit sechs Einzeln und drei Doppeln beendet. Für Weilheim siegten Tobias Mehring, Matthias Friedl, Dennis Hübbe, Raphael Schmalz, Daniel Götz und Chris Böhm. Die Juniorinnen (Bezirksliga) behielten gegen den TC Markwasen Reutlingen 2 mit 6:3 die Oberhand. Siege von Lena Ensinger, Sinya Strobel, Anne Weissinger und Annalena Guth und Doppelerfolge von Larissa Prinz/Lena Ensinger und Strobel/Guth führten zum wichtigen ersten Schritt in einer Sechsergruppe mit zwei Absteigern.

Anzeige

Die Knaben 1 (Alexander Miehle, Felix Winter-Wilms und Tim Lattacher) konnten gegen die TA TB Neuffen mit 5:3 überzeugen. Einen guten Start erwischten die neu formierten Knaben 2 (Simon Strobel, Tobias Rösch, Jannik Steimle und Carlo Mack) mit 7:1 in Deizisau. Die Mädchen 1 siegten gegen den TC Trochtelfingen mit 4:4 aufgrund des besseren Satzverhältnisses (7:6). Die Mädchen 2 unterlagen beim TC Pliezhausen mit 0:8.

bm