Lokales

ErfolgreicheSonnenpaten

WERNAU Wer in eine Photovoltaikanlage investiert, braucht längst nicht mehr soviel Visionen und Umweltschutzgedanken wie noch die Menschen vor zehn Jahren. Heute sprechen die wirtschaftlich kalkulierten Zahlen und diese beweisen: Es rechnet sich. Auf dem Dach des Quadrium in Wernau stehen sechs Photovoltaik-Einzelanlagen. Wernau hat die Fläche kostenlos zur Verfügung gestellt und Sonnenpaten haben die Investitionskosten getragen. Der Kreis Esslingen gehört in Baden-Württemberg mit zu den sonnenverwöhnten Gebieten.

Anzeige

Gemeinsam mit der Gottfried Braun GmbH aus Baiersbronn hat die Stadt auf dem Dach des Quadrium das ehrgeizige Energieprojekt umgesetzt: Sechs Photovoltaikanlagen produzieren kräftig Strom. Sechs private Investoren aus der Bürgerschaft haben die Anlage gekauft.

Die ersten Jahre gehen die Erlöse in die Rückzahlung des Darlehens, das zum Aufbau der Anlage diente. Dann beginnt der Solarstrom Geld in die Kassen zu spielen, geschätzt ist ein Betrag von rund 1 100 Euro im Jahr. Mit der Teilnahme am Projekt ist eine gesetzlich festgeschriebene Abnahmegarantie verbunden. Die Energieversorger nehmen den Investoren aus Wernau zwanzig Jahre lang Solarstrom zu festgeschriebenen Kilowatt-Preisen von 45,7 Cent ab.

pm