Lokales

Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen

Unter dem Motto "Aufbrechen Zeichen setzen" waren am vergangenen Sonntag landesweit rund 3,4 Millionen Katholiken aufgerufen, ihre Vertretungsgremien für über 2 100 Pfarreien und Kirchengemeinden zu wählen.

KIRCHHEIM In den Kirchengemeinden im Raum Kirchheim wurden folgende Frauen und Männer in die Ratsgremien gewählt:Kirchengemeinde Maria Königin in Kirchheim: Monika Bauer, Rudolf Herzig, Gabriele Hönig, Dieter Franz Hoff, Joachim Sigmund, Margarete Slansky und Ute Stäbler (für Kirchheim), Conny Kurt Künzel und Gregor Spittel (für Jesingen), Werner Graf, Ruth Hoffmann, Wolfgang Kammerlander, Harald Kern und Doris Wöhrle (für Dettingen, Bissingen und Nabern).

Anzeige

Kirchengemeinde Sankt Ulrich in Kirchheim: Dieter Groß, Ursula Flaig, David Singleton, Dr. Alfons Nowak, Martin Rothschink, Andreas Feist, Johannes Drschticka, Leo Kutschkowski und Doris Reicherter (für Kirchheim mit Notzingen/Wellingen), Gerhard Heckel, Josefa Gilbert-Hahnemann, Harald Hochmann und Hans Roth (für Ötlingen/Lindorf), Dorothea Fausten und Klaus-Wolfgang Hahn (für Schlierbach), Martha Mayer (für Ohmden).

Katholische Kirchengemeinde Sankt Franziskus Weilheim: Maria Enz, Ursula Degenhardt, Anne-Marie Biber, Rainer Schlipf, Peter Baum, Peter Dolezal, Beate Kühn, Carsten Fahlbusch, Karin Rau, Kornelia Schmalenberg-Albert, Martina Groetschel und Adolf Rubenwolf.

Katholische Kirchengemeinde Sankt Maria, Lenningen: Angelika Bublinski, Ulrike Schäuffele, Annette Schneider, Peter Takacs, Ursula Tumm und Georg Zimmermann (für Oberlenningen), Hans-Jürgen Jung, Roland Mailänder und Hedwig Ziegler (für Hochwang/Erkenbrechtsweiler), Reinhold Annen, Maria Lehnart und Carolina Lizarazo-Bross (für Owen).

tb