Lokales

Erlebnistouren für Jugendliche in Europa

BEMPFLINGEN Das neue Freizeitenprogramm für die Pfingst- und Sommerferien 2005 des Arbeitskreises Ökologische Jugendfreizeiten ist erschienen. Während draußen ein kalter Wind pfeift, können sich Inte-ressierte über wärmere Zeiten Gedanken machen. Rund 60 verschiedene Freizeiten sind darin im Angebot.

Anzeige

Abseits von Kommerz und Individualtourismus spannende und fetzige Freizeiten für Jugendliche in ganz Baden-Württemberg zu organisieren, das ist das Ziel des von der BUND-Jugend, Naturschutzjugend und BDP getragenen Arbeitskreises. Der Arbeitskreis ist quer durch Europa unterwegs, in den entlegensten Gegenden, im Gebirge, am Meer und im Großstadtdschungel der Metropolen. In der Gruppe können Jugendliche und junge Erwachsene viele Abenteuer erleben.

Los geht's in den Pfingstferien mit einer kleineren Anzahl von Freizeiten auf Korsika und einer Kajaktour auf der Lahn in Hessen. In den Sommerferien entfaltet sich das Programm zu voller Breite, fast alles ist möglich, von Faulenzen am Mittelmeer bis Trekkingfreizeiten in den Pyrenäen.

Ausführliche Infos und Anmeldeunterlagen für die Jugendfreizeiten gibt es beim Arbeitskreis Ökologische Jugendfreizeiten, Grafenberger Straße 25, 72658 Bempflingen, Telefon 0 71 23/3 60 65 65, Fax 0 71 23/3 60 65 66, oder unter der Mail-Adresse info@ak-freizeiten.de oder im Internet unter www.ak-freizeiten.de.

pm