Lokales

Ermutigungsabende für die Ehe

KIRCHHEIM Wie die Beziehung innerhalb einer Ehe gelebt wird, hängt vor allem von der frühkindlichen Prägung der Partner ab. Darauf verwies jüngst Dr. Eberhard Rieth vor 250 interessierten Zuhörern im Steingau-Zentrum.

Anzeige

Dr. Rieth studierte die Fächer Medizin, Psychologie und Psychotherapie und war etliche Jahre Leiter der Fachkrankenhäuser Ringgenhof und Höchsten in Oberschwaben.

Auf eine sehr kompetente und mit seiner mitviel Humor gewürzten Art ging er auf die tiefer liegenden Ursachen von Konflikten in der Partnerschaft ein. Dass das Eheglück nicht automatisch kommt, sondern dass daran gearbeitet werden muss, wissen zwar die meisten, dennoch wird dieses Wissen im Alltag kaum umgesetzt. Dr. Rieth ermutigte dazu, sich eine feste Zeit für Ehegespräche einzuplanen.

Wie solche Gespräche konkret geführt werden können, dazu gab er hilfreiche Tipps. Der Ehe-Ermutigungsabend mit Dr. Rieth findet am kommenden Montag, 19.30 Uhr, im Steingau-Zentrum seine nicht zusammenhängende Fortsetzung. Veranstalter ist die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Kirchheim. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 70 21/80 79 00.

pm