Lokales

Erste Absolventen

An der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen haben erstmals 15 Schüler das Beufskolleg Wirtschaftsinformatik erfolgreich abgeschlossen.

NÜRTINGEN Dieser zweijährige Bildungsgang wird an der Albert-Schäffle-Schule Nürtingen im Zwei-Jahres-Rhythmus angeboten. Ein neuer Durchgang startet jetzt wieder zu Beginn des neuen Schuljahres im September.

Anzeige

In dieser Schulart wurden die Schüler mit modernster Praxis-Software auf eine qualifizierte Tätigkeit im daten- und informationstechnischen Bereich in Wirtschaft und Verwaltung oder auf eine Ausbildung in den IT-Berufen vorbereitet. Gleichzeitig konnten die Schüler die Fachhochschulreife erwerben.

Besonderes Engagement zeigten die Schüler in verschiedenen Projekten, in denen sie einen Teil ihrer Kenntnisse anwenden konnten. So entwarfen und gestalteten sie zum Beispiel die Homepages für den Förderverein des Freilichtmuseums Beuren, der Bodelschwinghschule, der Schulbibliothek auf dem Säer und ein Internetforum für Schüler und ehemalige Schüler der Albert-Schäffle-Schule.

Folgende Schüler haben zusätzlich zum Wirtschaftsassistenten die Fachhochschulreife erhalten: Stefan Burger, Kirchheim; Daniel Drexlmaier, Wendlingen; Alexander Fahrion, Wendlingen; Mario Falle, Filderstadt-Sielmingen; Bernd Fischer, Wolfschlugen; Wolfgang Gogel, Unterensingen; Bastian Hauptstein, Esslingen; Rainer Hihn, Oberboihingen; Yves Krist, Fildersadt; Daniel Mannhardt, Schlaitdorf; Andre Mergl, Lenningen; Michael Ordnung, Wofschlugen; Martin Schwarz, Aichtal.

Andreas Aust, Nürtingen, und Holger Guja, Nürtingen-Neckarhausen, haben den staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten bestanden.

Einen Preis als Anerkennung für besondere Leistungen erhielten Bernd Fischer, Wolfgang Gogel und Andre Mergl. Eine Belobigung erhielt Michael Ordnung.

pm