Lokales

Erste Sporen fürDettinger Nachwuchs

SÜSSEN Getreu dem Motto früh übt sich, wer erfolgreich werden will, stellte sich der Nachwuchs des Dettinger Schwimmvereins dem Starter beim diesjährigen Herbstschwimmfest in Süßen. Die kleinsten Wettkampfschwimmer des Vereins bewiesen einmal mehr, wie wichtig eine ausgewogene Jugendarbeit ist. Mit viel Spaß und Ergeiz bei einem der ersten Wettkämpfe konnte der eine oder andere Athlet sich sogar eine Medaille und einen Podestplatz sichern.

Anzeige

Lukas Helbing (Jahrgang 97) ließ seine Konkurrenz über 50 m Rücken (0.55,52 Minuten), 50 m Freistil (0.52,24) und 50 m Brust (1.00,33) hinter sich. Der ein Jahr jüngere Lukas Hilser schlug mit der hervorragenden Zeit von 0.51,13 Minuten als Schnellster über 50 m Brust an. Er holte sich damit ebenfalls eine Goldmedaille. Marc Jaksch (Jg. 95) holte sich über 50 m Freistil (0.42,36 Minuten ) sowie über 50 m Rücken (0.48,93) jeweils den Vizetitel. Viktor Hoffmann (96) durfte sich über 50 m Rücken (0.55,05) ebenfalls über eine Silbermedaille freuen. Valentin Herz (Jg. 94) erkämpfte sich über 50 m Rücken eine Bronzemedaille. Robin Hurlebaus (Jg. 95) durfte auch mit einer Bronzemedaille für seine Leistung über 50 m Brust (0.55,43), nach Hause fahren.

mf

50 m Rücken:

1. Lukas Helbing (Jhg. 97) 0.55,52 Minuten; 2. Viktor Hoffmann (96) 0.55,05; 2. Marc Jaksch (95) 0.48,93; 4. Lukas Balz (95) 0.56,25; 6. Robin Hurlebaus (95) 0.54,30; 7. Lukas Heer (95) 0.57,63; 3. Valentin Herz (94) 0.51,24; 7. Ilaria Kintzi (97) 1.04,08. 50 m Brust:

1. Lukas Helbing (97) 1.00,33; 1. Raphael Hilser (96) 0.51,13; 6. Viktor Hoffmann (96) 0.58,06; 3. Robin Hurlebaus (95) 0.55,43; 10. Marc Jaksch (95) 1.00,78; 7. Ilaria Kintzi (97) 1.02,55.50 m Freistil:

1. Lukas Helbing (97) 0.52,24; 5. Raphael Hilser (96)0.52,00; 2. Marc Jaksch (95) 0.42,36; 6. Lukas Heer (95) 0.47,76; 7. Robin Hurlebaus (95) 0.47,85; 7. Valentin Herz (94) 0.47,48; 5. Ilaria Kintzi (97) 0.54,66;