Lokales

Erster Auswärtssieg der TTV-Herren

FELLBACH Ihren ersten Auswärtssieg feierten die Volleyball-Herren des TTV Dettingen zum Abschluss der Bezirksliga-Hinrunde. Beim SV Fellbach IV mühten die Dettinger sich zu einem 3:2-Erfolg. Die Damen beendeten das Bezirksliga-Jahr mit zwei Niederlagen.

Anzeige

Schnell setzten sich die TTV-Herren gegen Fellbach IV 7:2 ab und hielten die Führung bis zum 25:21-Satzgewinn. Im zweiten Satz bestätigten die wache Abwehr und eine kämpferische Spielweise die Überlegenheit des TTV, der 25:22 gewann. Den Sieg vor Augen schlichen sich im dritten Satz Fehler auf Dettinger Seite ein. Nach dem 22:22 vergab der TTV den Sieg und verschenkte den Satz an die Gastgeber, die dadurch neue Hoffnung schöpften. Die TTV-Herren ließen sich im vierten Satz nicht entmutigen und erarbeiteten sich beim Stand von 24:18 sechs Matchbälle. Leider sorgte eine Annahmeschwäche dafür, dass kein Angriff zum Sieg verwandelt werden konnte. Fellbach machte sieben Punkte in Folge. Trotz eines weiteren Matchballs verwandelten die Gastgeber ihren zweiten Satzball zum 28:26 und zwangen Dettingen in den Tie-Break. Die Anfeuerungen der Fellbacher Mannschaft samt trommelnder Zuschauer wurden vom TTV gnadenlos unterdrückt. Nach abwechselnder Punkteverteilung setzte sich Dettingen in der zweiten Satzhälfte zum 10:6 ab. Fellbach gab nicht auf und erarbeitete sich über ein 10:12 sogar eine 13:12-Führung. Das Quäntchen Glück blieb jedoch auf der Seite der Gäste und mit drei Punkten in Folge sicherten sich die TTV-Herren ihren ersten Auswärtssieg gegen deprimierte Fellbacher.

Die Dettinger Damen beendeten die Hinrunde in der Volleyball-Bezirksliga mit zwei Niederlagen und rutschten in der Tabelle auf den vierten Platz ab. Einem 0:3 gegen Schwäbisch Gmünd folgte eine 1:3-Pleite gegen die TSG Salach am letzten Spieltag. Souverän starteten die TTV-Damen gegen Tabellenführer Schwäbisch Gmünd. Doch die sehr junge Mannschaft kämpfte, wie auch die Dettinger Damen, um jeden Ball. Mit 23:25, 24:26 und 22:25 gaben die Dettingerinnen die Sätze ab. Mit einem krankheitsbedingt angeschlagenen Team fuhren die TTV-Damen nach Salach, verloren auch dort.

aw