Lokales

Erster Formcheck nach mangelnder Vorbereitung

KIRCHHEIM Am Sonntag beginnen für die Faustballer aus der Teckregion die Rundenspiele in der Faustball-Verbandsliga Württemberg. Den Auftakt machen die Verbandsligamannschaften 30 mit ihren ersten Spielen in Veringendorf bei Sigmaringen. Hier treffen der TV Bissingen und der VfL Kirchheim auf die gleichen Gegner. Gegen den Württembergischen Meister TV Kornwestheim wird es sicher schwer werden, zum Erfolg zu kommen. Die übrigen Gegner sind der TV Hohenklingen, der TSV Kleinvillars, der TV Ochsenbach und der Aufsteiger TSG Giengen. Bei diesen Gegnern wird es von der Tagesform abhängen, wer den Platz als Sieger verlassen wird.

Anzeige

Die Vorbereitung war für beide Vereine nicht optimal, denn sowohl der TV Bissingen (in Dagersheim) als auch der VfL Kirchheim (in Oberböhringen) haben nur jeweils ein Vorbereitungsturnier besucht, aber dabei überraschend gut abgeschnitten. Leider mussten die Kirchheimer gegen die TSG Giengen eine knappe Niederlage einstecken. Die Mannschaft will nun versuchen, diese Scharte wieder auszumerzen. Dem TV steht die komplette Mannschaft zur Verfügung, während der VfL, bei dem beide Schlagleute zurzeit etwas angeschlagen sind, nur mit fünf Mann ohne Auswechselspieler antreten muss. Spielbeginn ist um 10 Uhr.

Anschließend treten dann die M40-Mannschaften in Aktion. Hier tritt der VfL Kirchheim zum letzten Mal in dieser Altersklasse an, denn in der kommenden Saison wechselt die Mannschaft in die M50-Klasse. Gegner sind der württembergische Meister TV Ochsenbach und die starke Mannschaft der Spvgg Weil der Stadt, gegen die es sicher nichts zu erben gibt. Die restlichen Gegner sind der TV Enzberg, die TG Forchtenberg und der VfB Stuttgart. Ob jedoch bei dem derzeitigen Trainingsrückstand ein Erfolgserlebnis erwartet werden kann, hängt davon ab, wie dieser Rückstand durch die durchaus bestehende Erfahrung ausgeglichen werden kann.

Nach einer Spielpause wegen des deutschen Turnfestes in Berlin über Pfingsten geht es erst Ende Mai in diesen Klassen wieder um Punkte.

li