Lokales

Erster Punktverlustbleibt ohne Folgen

HEIDENHEIM Beim 2:2 (1:1)-Unentschieden im Gastspiel beim Heidenheimer SB kassierte die Fußball-A-Jugend des VfL Kirchheim in der Verbandsstaffel den ersten Punktverlust. Die Gästeführung (20.) hatte der konterstarke HSB noch vor der Pause ausgeglichen (35.). Das 2:1 (55.) glichen die VfL-Youngsters erst spät aus: in der 85. Spielminute. Am Ende stand ein gerechtes 2:2 zu Buche, mit dem der VfL zufrieden sein konnte. Da die Verfolger tags später allesamt ebenfalls unentschieden spielten, hatte die VfL-A1 nichts an Boden verloren und blieb Tabellenführer mit drei Punkten Vorsprung.

Anzeige

Nun gilt es am kommenden Sonntag zu Hause, wieder drei Punkte einzufahren. Zu Gast wird um 10.30 Uhr Oberliga-Absteiger TSF Ditzingen sein. Die VfL-Mannschaft will wieder eine Siegesserie starten, um die Tabellenführung auszubauen.

sf