Lokales

Esperanto-Kulturpreis

AALEN Janek Bender aus Kirchheim hat in Aalen mit Freunden aus der Region an der Esperanto-Kulturpreisverleihung teilnehmen können. Der mit 5000 Euro dotierte Preis ging in diesem Jahr an die niederländisch-friesische Musikgruppe Katjo. "Der Preis ist in der Esperanto-Welt so bekannt wie der Nobelpreis", erzählt Janek Bender.

Anzeige

Esperanto wurde 1887 als neutrale Sprache entwickelt, um die Sprachbarrieren zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft zu überbrücken. Heute wird es von etwa drei Millionen Menschen weltweit gesprochen.

In seiner Laudatio hob der Hamburger Sänger Ralf Glomp, selbst aktiv in der Esperanto-Musikszene, die Rolle der Musik in der Kultur hervor und freute sich mit den Preisträgern, dass das durch die Kulurpreisverleihung an Katjo auch öffentlich honoriert wurde.

pm