Lokales

Fachseminar: "Positive Signale"

KIRCHHEIM Der Kirchheimer CDU-Landtagsabgeordnete Karl Zimmermann sieht große Chancen für den Erhalt des Pädagogischen Fachseminars in Kirchheim. "Die Signale des Finanzministers sind positiv", teilte Zimmermann gestern nach einem Gespräch mit Gerhard Stratthaus mit. In der Aussprache verdeutlichte der Abgeordnete erneut die Bedeutung des Pädagogischen Fachseminars für Kirchheim. Vor rund einem Jahr schien die Zukunft des Seminars noch fraglich. Überlegungen im Finanzministerium erwogen eine Zusammenlegung mit dem Fachseminar in Schwäbisch Gmünd. Nun soll nach intensiver Überprüfung am 5. Oktober die Ministerrunde die abschließende Entscheidung treffen.

Anzeige

"Ich bin zuversichtlich, dass er der Ministerrunde Anfang Oktober den Erhalt des Standortes Kirchheim empfehlen wird. Damit hätten die zahlreichen Gespräche und die Überzeugungsarbeit Früchte getragen", freut sich Karl Zimmermann.

pm