Lokales

Fahranfängerin übersieht Rotlicht

KIRCHHEIM Missachten des Rotlichts einer Lichtzeichenanlage war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Montagnachmittag etwa 10 000 Euro Sachschaden entstand.

Anzeige

Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit ihrem VW Golf auf der B 297/Nürtinger Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Kreuzung Höhe der Auffahrt A8/Kompostwerk missachtete die junge Frau das Rotlicht der Ampel. Im Kreuzungsbereich kollidierte sie mit einem Klein-Lkw, der nach links auf die Autobahn einfahren wollte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

lp