Lokales

Fahrer beachtete Rotlicht nicht

KIRCHHEIM Missachten des Rotlichts ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Schöllkopfstraße ereignete.

Anzeige

Ein 21-jähriger Wendlinger fuhr mit seinem Peugeot auf der Schöllkopfstraße in Richtung Dettinger Straße. An der Einmündung zum Omnibusbahnhof missachtete er das Rotlicht der Ampel. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Omnibus, der von rechts bei Grün in die Einmündung einfuhr. Durch die Wucht des Aufpralls zog sich der Peugeot-Lenker leichte Verletzungen zu.

Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 21-Jährige nicht mehr im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Bei dem Unfall entstand etwa 3500 Euro Sachschaden.

lp