Lokales

Fahrzeugbrand: Polizei vermutet Brandstiftung

NOTZINGEN Zu einem Fahrzeugbrand kam es in der Nacht zum Montag in Notzingen.

Anzeige

Anwohner hatten den brennenden Ford Fiesta im Gewann Wengert bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Notzinger Wehr rückte mit 17 Mann zum Brandort aus. Der Ford Fiesta war zu diesem Zeitpunkt bereits nahezu vollständig ausgebrannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 10 000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich um Brandstiftung handeln.

lp