Lokales

Familienabend des Albvereins Owen

OWEN Zum Familienabend hatte die Ortsgruppe Owen des Schwäbischen Albvereins in den Herzog-Konrad-Saal eingeladen. Im Lauf des Abends wurde der Drei-Tages-Ausflug Anfang Juni 2007 ins Elsass und in die Vogesen vorgestellt. Wegen Terminüberschneidungen sind noch einige Plätze frei. Gauobmann Gerhard Böhringer vom Teck-Neuffen-Gau ehrte die Jubilare der Ortsgruppe. Fritz Beller, Gerhard Härtel und Heinz Ziegler sind seit 50 Jahren Mitglieder, Rosemarie Rumberger und Norbert Rumberger seit 40 Jahren. Auf 25 Jahre Mitgliedschaft können Kurt Berberich, Alfred Huber, Hanne Huber, Helene Kiedaisch, Margarete Maier und Frida Oberdörfer zurückblicken. Eine besondere Ehre wurde dem Vorsitzenden Kurt Maier zuteil: Für seine Verdienste um den Schwäbischen Albverein und seine jahrelange Mitarbeit im Teck-Ausschuss wurde er mit dem Großen Ehrenschild ausgezeichnet.

Anzeige

Das Duo Anne und Fritz übernahm wieder den musikalischen Part des Abends und sorgte für Stimmung und gute Laune. In einer Tanzpause trat die Mädchentanzgruppe des TSV Owen auf. Anhaltender Beifall für eine gelungene Darbietung war ihnen ebenso sicher wie den drei Akteurinnen aus den eigenen Reihen mit ihrem Sketch "Im Kaffeehaus".

hp