Lokales

Fans feiern Auftaktsieg

Tausende begeisterter Fans verfolgten gestern auch in Kirchheim den mit Spannung erwarteten ersten Auftritt der deutschen Nationalelf bei der Fußball-WM in Brasilien.

Play Video

In Deutschlandfahnen gehüllt und mit schwarz-rot-goldener Kriegsbemalung im Gesicht trafen sich viele Fußballanhänger zum Public Viewing in Kneipen und Biergärten und feuerten Jogi Löws Jungs im Match gegen Portugal frenetisch an. Sie erlebten einen Auftakt nach Maß der deutschen Mannschaft in der Hitze von Salvador und feierten anschließend ausgelassen den 4:0-Erfolg. Und natürlich ging‘s auch am Kirchheimer Alleenring wieder rund: Mit Autos und Motorrädern und überdimensionalen Deutschlandfahnen drehten die Fans ihre Runden und bejubelten den furiosen WM-Start der DFB-Elf.  

Bei der Siegesfeier wurde eine 18-Jährige leicht verletzt. Die 18-jährige Wendlingerin feierte den Sieg der deutschen Mannschaft und stand dabei auf der Fahrbahn der Alleenstraße, die durch die feiernden Fans zeitweise blockiert wurde. Eine 18-jährige Kirchheimerin war gegen 20.30 Uhr mit ihrem VW unterwegs, als sie im Bereich der Dettinger Straße von den auf der Straße feiernden Menschen mit ihrem Pkw aufgeschaukelt wurde. Als sie weiterfuhr, touchierte sie mit ihrem Auto die Wendlingerin am Bein, die leicht verletzt wurde und vom Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde.  ho/Foto: Deniz Calagan

Anzeige