Lokales

Feldkochwettbewerb des Roten Kreuzes

HATTENHOFEN Die Rotkreuz-Mitglieder aus Hattenhofen haben sich zum 50-jährigen Bestehen ihrer Bereitschaft etwas Besonderes einfallen lassen: Am kommenden Sonntag veranstalten sie erstmals einen Feldkochwettbewerb. Los geht es um 10 Uhr am DRK-Gemeinschaftshaus in der Schützenstraße in Hattenhofen.

Anzeige

Zwei DRK-Teams und ein Feuerwehrteam aus Zell u. A. treten im Feldküchen-Wettbewerb gegeneinander an. Die Besucher können ab 11.30 Uhr selbst gemachte Käsespätzle, Gulasch und Tafelspitz probieren und Noten vergeben. Das beste Team gewinnt einen Pokal, unter den Testessern werden Gutscheine für lokale Restaurants verlost. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Die kleinen Besucher können sich lustige Gesichter schminken lassen, die Großen können ihren Verbandskasten fürs Auto überprüfen lassen. Bei schönem Wetter bieten die Rotkreuz-Mitglieder Rundflüge an.

lp