Lokales

Fernseh-Kommissar dem Handwerk auf der Spur

STUTTGART "Dem Handwerk auf der Spur" so lautet das Motto des Tages der offenen Tür am Samstag, 18. Juni, von 10 bis 18 Uhr. Dabei präsentiert sich das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer in Stuttgart-Weilimdorf als waschechter "Tatort". Sogar der schwäbische Fernsehkommissar Dietz-Werner Steck kommt zur Autogrammstunde. Zeitgleich findet bundesweit der Tag der Technik statt. "Mit der Präsentation wollen wir uns als erste Anlaufstelle für Aus- und Weiterbildung im Handwerk zeigen. Wir laden daher alle unsere Betriebe, aber auch Verbraucher und Weiterbildungsinteressierte ein, unser Haus von innen zu erleben", formuliert BTZ-Mitarbeiter Alexander Schwarz das Ziel. Willkommen sind auch Schüler mit ihren Eltern, die sich für eine Ausbildung im Handwerk interessieren.

pm

Anzeige