Lokales

Fetziger Keltensoundauf dem Hohenneuffen

NEUFFEN Mit ihrem High-Energy-Folk mischt am Sonntag, 17. Juli, um 14 Uhr die Tübinger Band "Tanglefoot" den Innenhof der Burg Hohenneuffen auf.

Anzeige

Nicht umsonst trägt das Quintett den Namen "Tanglefoot", was übersetzt so viel wie "die verwickelten Füße" heißt: Die fetzige Musik geht durch den Bauch und in die Beine. Die Musik basiert vor allem auf irischen Melodien, teils traditionell, teils neu arrangiert, vermischt mit einer Prise Pop, Rock und Ethnogrooves. Nicht zuletzt verleiht die eindrucksvolle Stimme von Nadia Morlion aus England den Stücken eine besondere Note. Der Eintritt ist frei, bei Regenwetter findet die Veranstaltung im beheizten Zelt statt.