Lokales

Fiat Ducato stand in Flammen

LEINFELDEN Die Freiwillige Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen zu einem Fahrzeugbrand in die Plieninger Straße in Echterdingen ausrücken.

Anzeige

Ein 46-jähriger Mann aus Ostfildern war dort mit einem Fiat Ducato unterwegs. Auf Höhe des Friedhofs hatte er Rauch am Armaturenbrett bemerkt und das Fahrzeug sofort angehalten. Beim Eintreffen der von ihm verständigten Feuerwehr stand der Fiat Ducato bereits in Flammen. Er brannte komplett aus. Ursache für das Feuer ist ein Kurzschluss im Armaturenbrett. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Die Feuerwehr war mit 14 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.

lp