Lokales

Finanzierung für Baugrund verlängert

WEILHEIM Einstimmig hat der Weilheimer Gemeinderat einen Vertrag mit der Landesbank Baden-Württemberg Kommunalfinanz zur Finanzierung des Grunderwerbs im Baugebiet Gänsweide um vier Jahre bis zum 1. Juli 2009 verlängert. Mit dem Beschluss, Grundstücke im Baugebiet Gänsweide I aufzukaufen, hatte das Ratsgremium vor Jahren entschieden, für den Erwerb außerhalb des städtischen Haushalts Kredite über die LBBW Kommunalfinanz aufzunehmen. Der später geschlossene Vertrag für die Finanzierung der Erschließungskosten läuft noch bis zum 1. November 2007.

Anzeige

Insgesamt betragen die Verbindlichkeiten der Stadt im Zusammenhang mit dem Baugebiet am Fuße der Limburg derzeit rund 2,9 Millionen Euro. Der Wert der städtischen Grundstücke beläuft sich auf gut 4,3 Millionen Euro.

ank