Lokales

Flamencogitarrist konzertiert in Bad Boll

BAD BOLL Der international renommierte, klassisch ausgebildete Flamencogitarrist Miguel Iven (Studium in Hamburg, Cordoba und Sevilla) gastiert am Sonntag, 15. August, um 20 Uhr in der Reha-Klinik im Festsaal in Bad Boll. Er ist einer der wenigen, die in Zeiten zunehmender Kommerzialisierung die Flamencomusik in ihrer traditionellen, klassisch-konzertanten Form für Sologitarre überzeugend auf die Bühne zu bringen wissen und dabei auch ein "unvorbelastetes" Publikum an den unterschiedlichsten Konzertplätzen im Sturm erobert. Sein breit gefächertes Programm reicht von zarten, innigen Stücken bis zur atemberaubender Rasanz.

Anzeige