Lokales

Flüchtigen Straftäter festgenommen

KIRCHHEIM Die Polizei hat in Kirchheim einen per Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Der aus Russland stammende 27-Jährige wird des gewerbsmäßigen und räuberischen Diebstahls beschuldigt. Er muss noch eine Haftstrafe von etwa zwei Jahren verbüßen.

Anzeige

Eine zivile Streife der Kirchheimer Polizei entdeckte den Mann am Dienstagnachmittag in der Innenstadt. Er war mit einem Fahrrad unterwegs. An der Einmündung der Max-Eyth-Straße zur Gerberstraße schlugen die Beamten schließlich zu. Sie überwältigten den überraschten 27-Jährigen, der sich nur leicht gegen die Festnahme wehrte.

Bereits mehrmals in den vergangenen Wochen und Monaten ist es dem Gesuchten gelungen, sich einer Festnahme zu entziehen. Er hatte sich die Haare wachsen lassen und sie ebenso wie seine Augenbrauen gefärbt. Sein Aussehen veränderte sich durch diese Maßnahmen stark. Trotz allem erkannten die Beamten den 27-Jährigen, der der Polizei bereits auch wegen Drogen- und Körperverletzungsdelikten bekannt ist, und brachten ihn ins Gefängnis. Zudem besteht der Verdacht, dass das hochwertige Mountainbike, mit dem der 27-jährige Mann zum Zeitpunkt der Festnahme unterwegs war, gestohlen ist.

lp