Lokales

Fragen des Sterbens und der Bestattung

WEILHEIM Ein Arzt und eine Hospitzmitarbeiterin, ein Beamter der Friedhofsverwaltung sowie die Chefin eines Bestattungsinstituts und der Pfarrer kommen ins Gespräch über das Sterben und die Bestattung in der Stadt. Dazu sind Interessierte eingeladen in das Evangelische Gemeindezentrum Egelsberg in Weilheim, am kommenden Donnerstag, 7. Oktober. Beginn ist um 20 Uhr.

Anzeige

Aktives Zuhören ist erwünscht, und Beiträge aus dem Publikum werden möglichst berücksichtigt. Veranstalter ist die Kirchengemeinde. Dr. Ulrich Mors, Roswitha Eberspächer, Holger Nußbaumer, Eva-Maria Holt, Pfarrer Jörg Novak und Gabriele Huttenlocher werden die Gesprächsrunde bilden.

pm