Lokales

Frau bei Kollision schwer verletzt

LEINF.-ECHTERDINGEN Eine Schwerverletzte sowie Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in Stetten ereignete. Ein 41-jähriger Filderstädter war mit einem VW Passat auf der K 1255 von Stetten kommend in Richtung Bernhausen unterwegs. Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand übersah er auf Höhe der Einmündung Sielminger Straße einen verkehrsbedingt stehenden Fiat, der von einer 51-Jährigen gelenkt wurde. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei die Frau schwere Verletzungen erlitt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf einen davor stehenden Nissan einer 46-Jährigen aus Leinfelden-Echterdingen gedrückt.

Anzeige

Die Fiatlenkerin musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Durch den Unfall kam es auf der K 1255 zu Verkehrsbehinderungen.

lp