Lokales

Frau Holle schenkt 25 Zentimeter Neuschnee

Dank des anhaltenden Frostes kann der Neuschnee auf der Schwäbischen Alb nun präpariert werden. Am Wochenende haben zahlreiche Skigebiete auf der Alb geöffnet und laden schneehungrige Wintersportler auf die Piste.

DENIS SCHAAL

Anzeige

KREIS ESSLINGEN Nach dem Grau in Grau der letzten Tage können Schneebegeisterte die weiße Pracht auf der Schwäbischen Alb für sportliche Aktivitäten auf Ski, Snowboard und Schlitten, aber auch für Wanderungen und Spaziergänge nutzen.

Am gestrigen Freitag bot sich in Donnstetten noch ein karges Bild. Trotz 20 Zentimeter Schnee war nur einer der insgesamt vier Lifte in Betrieb. Die Römersteiner Liftbetreiber hoffen, dass ab heute der Besucherandrang aus der Region anlaufen wird. Die Meteorologen erwarten am Wochenende freundliches Wetter. Schneefall wird es in den nächsten Tagen allerdings keinen geben.

In Donnstetten haben die vier Lifte von 9 bis 22 Uhr geöffnet, mehr Informationen gibt es unter www.skilift-donnstetten.de.

Im Skizentrum Pfulb in Schopfloch wir

d ab heute der Liftbetrieb wieder aufgenommen. Bei Minusgraden und einer Schneehöhe von 15 Zentimetern erwartet die Besucher eine präparierte Piste. Die heutigen Betriebszeiten sind von 13 bis 22 Uhr und am morgigen Sonntag bereits von 10 bis 22 Uhr. Weitere Informationen gibt es Online unter www.skizentrum-pfulb.de.

Das Skizentrum Halde in Westerheim meldet 20 bis 25 Zentimeter Schneehöhe und erwartet auf ihrer Skipiste mit vier Liften und auf der abgegrenzten Schlittenbahn ab 9 Uhr die Besucher. Informationen gibt es unter www.skilift-halde.de.