Lokales

Frau vor eigener Haustür überfallen

GÖPPINGEN Eine 67-jährige Frau ist am frühen Dienstagabend vor ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Göppinger Bleichstraße überfallen worden.

Anzeige



Eine unbekannte Täterin hat der Seniorin offenbar aufgelauert, sie beim Betreten der Wohnung im fünften Stock von hinten gestoßen und anschließend zu Boden gedrückt. Obwohl die Unbekannte ihr den Mund zuhielt, gelang es der 67-Jährigen um Hilfe zu rufen. Dies wurde jedoch von niemandem bemerkt. Auf Grund ihrer heftigen Gegenwehr, unter anderem trat sie mit den Füßen nach der Angreiferin, flüchtete diese wenig später. Die Handtasche der Geschädigten blieb zurück. Auch sonst wurde nichts gestohlen. Bei dem Überfall erlitt die 67-Jährige eine Schürfwunde im Gesicht. Nach der Tat wandte sie sich an einen Nachbarn, der dann die Polizei rief. Von der Täterin fehlt bis jetzt jede Spur. Zugetragen hat sich die Tat gegen 17.45 Uhr. Bei der Gesuchten soll es sich um eine Frau im Alter zwischen 30 und 40 Jahren handeln. Sie sei schlank und hat ein rotes Kopftuch getragen.