Lokales

Frauengauchor sang zum Advent

OWEN Seit der Gründung des Frauengauchores vor 14 Jahren ist es für die Sängerinnen zu einer schönen Aufgabe geworden, am 2. Advent einen Gottesdienst zu umrahmen.

Anzeige

In diesem Jahr waren die Sängerinnen unter der Leitung ihres Dirigenten Christian Vogt in der Marienkirche in Owen. Nach der Begrüßung durch Vikar Arnold eröffnete der Frauengauchor den Gottesdienst mit dem Laudate Dominum von Sherri Porterfield. Zwischen den gemeinsam gesungenen Liedern und der Predigt sang der Chor noch das Sanctus, ebenfalls von Porterfield sowie einen Chorsatz aus Bulgarien: "Ging einmal die Gottesmutter". Chorleiter Christian Vogt verstand es auch hier wieder, Sängerinnen und Orgel, gespielt von Christine Keuerleber, in den mehrstimmigen Chorsätzen zu einer harmonischen Darbietung zu vereinen. Der lang anhaltende Applaus der Gottesdienstbesucher war der Dank für die Darbietung.

pm