Lokales

Freileitungen werden demontiert

LENNINGEN Am Montag, 28. November, beginnt das EnBW-Regionalzentrum Alb-Neckar mit der Demontage von zwei Zehn-Kilowatt-Freileitungen. Die erste Freileitung geht vom Gänsacker in Unterlenningen bis zur Kanalstraße in Brucken. Die zweite von der Transformatorenstation. "Kirchheimer Straße" in Brucken bis zum Betonmast an der Bahnlinie Owen-Brucken.

Anzeige

Im Laufe des Jahres wurde ein 960 Meter langes Erdkabel vom Umspannwerk Unterlenningen bis zur Trafostation "Im Ailen" in Brucken verlegt. Somit kann die Freileitung, einschließlich der Masten, demontiert werden.

Die EnBW-Beauftragten werden zur Demontage Privatgrundstücke betreten. Die entsprechenden Eigentümer werden vom EnBW-Regionalzentrum rechtzeitig informiert. Bei guter Witterung dauern die Arbeiten voraussichtlich zwei Wochen.

Für Fragen zur geplanten Baumaßnahme steht die EnBW unter der Telefonnummer 0 70 21/80 09-5 92 37 zur Verfügung.

pm