Lokales

"Freude" auf der Marstallwiese

KIRCHHEIM Am kommenden Montag, 25. Juli, um 19.30 Uhr laden die Jugendkapelle der Kirchheimer Stadtkapelle, der Unterstufenchor des Ludwig-Uhland-Gymnasiums sowie die Kinderchöre der Musikschule Kirchheim ein zu ihrem ersten großen Kooperationsprojekt. Im Rahmen des Festivals "Kunst und Kultur am Schloss" präsentieren die über 200 Mitwirkenden das konzertante Musical "Freude" auf der Marstall-Wiese beim Kirchheimer Schloss.

Anzeige

Solisten des etwa 40-minütigen Werkes von Paul Nagler (Text) und Kurt Gäble (Musik) sind Kristina Kirschbauer (Sopran) und Raphael Beck (Bariton). Beide haben Gesangsunterricht an der Musikschule Kirchheim. Die musikalische Gesamtleitung hat Stadtmusikdirektor Harry D. Bath.

Das erste Kontingent weißer Eintrittskarten ist zwar bereits ausverkauft, aber alle interessierten Zuhörer, die noch keine Eintrittskarte haben, können an der Abendkasse ab 18:30 Uhr eine rote Eintrittskarte erwerben. Bei guter Witterung gelten beide Kartenfarben für die eine Aufführung auf der Marstallwiese. Bei schlechtem Wetter findet die Aufführung in der Stadthalle statt. Wegen Platzmangels in der Halle wird es in diesem Fall zwei nacheinander folgende Aufführungen geben. Dabei gelten die weißen Eintrittskarten für die erste Vorstellung um 19.30 Uhr, die roten Karten für die zweite, die um 20.30 Uhr beginnen wird.

pm