Lokales

Frisches Brotnach alter Sitte

BEUREN Ein Backhäusle aus dem Jahr 1887 aus Esslingen-Sulzgries kann sich in einem Museumsdorf nicht auf den Altenteil zurückziehen. Jeden Monat wird es noch einmal angeheizt, wie es schon die Vorfahren taten. Am Donnerstag, 2. Juni, ist im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren wieder Backtag. Dann wird für die Museumsbesucher im Backhäusle frisches Brot nach alter Sitte im Holzbackofen hergestellt. Von 11 bis 17 Uhr können neben Broten auch Blechkuchen gekauft werden, so lange der Vorrat reicht.

Anzeige

Beim Rundgang durchs Museum gibt es außerdem das kombinierte Back- und Waschhaus aus Sielmingen zu besichtigen. Außerdem kann im Haus Doster, einem ehemaligen Wohn-Stall-Haus mit Scheuer aus Beuren, ein angebauter Hausbackofen besichtigt werden. Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren zeigt ländliche Geschichte von der Schwäbischen Alb und aus dem Mittleren Neckarraum. Zu seinem ersten runden Geburtstag zeigt das Museum die Ausstellung "Wir sind aus dem Häuschen zehn Jahre Freilichtmuseum Beuren". Das Freilichtmuseum ist täglich außer montags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Das komplette Veranstaltungsprogramm ist an der Museumskasse erhältlich oder kann kostenlos angefordert werden beim Freilichtmuseum Beuren, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren. Infotelefon 0 70 25/9 11 90-90, Fax 0 70 25/9 11 90-10, www.freilichtmuseum-beuren.de.

la