Lokales

Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten

WENDLINGEN In den frühen Morgenstunden des Sonntags ist es kurz vor Ötlingen zu einem Frontalzusamenstoß gekommen. Eine 24-jährige Ford-Fahrerin war auf der L 1200 von Wendlingen in Richtung Kirchheim unterwegs gewesen. Kurz vor dem Ortseingang Kirchheim-Ötlingen kam die Kirchheimerin aufgrund plötzlich auftretender Eisglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn.

Anzeige

Dort stieß sie frontal mit dem entgegenkommenden VW Passat einer 40-Jährigen aus Kirchheim zusammen. Beide Fahrzeugführerinnen wurden durch den Unfall schwer verletzt und mussten in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 12 000 Euro. Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die Feuerwehr Kirchheim mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann zur Unfallstelle ausrücken und diese säubern.

lp