Lokales

Frühblüher am Teckberg

OWEN Am Sonntag, 1. April, veranstaltet die Volunteersgruppe Naturschutzgebiet Teck in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Schopflocher Alb von 9.30 bis 12.30 Uhr ihre traditionelle Frühlingswanderung am Teckberg. Auf einem Rundgang um den 1999 unter Naturschutz gestellten Teckberg werden die Frühblüher des Waldes vorgestellt und ihr Lebenszyklus, ihre Fortpflanzungsbiologie und Nährstoffspeicherung erläutert.

Anzeige

Im noch kahlen Laubwald sind Lungenkraut, Nieswurz, Blaustern und weitere Frühblüher zu bewundern. Treffpunkt ist der Parkplatz Hörnle/Teck. Es wird keine Teilnehmergebühr erhoben, Spenden sind jedoch willkommen. Es führt die Volunteergruppe Naturschutzgebiet Teck. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.teckberg.de.

la