Lokales

Frühjahrstagung der Personalräte

Rund 100 Betriebs- und Personalräte aus der gesamten Sparkassenorganisation in Baden-Württemberg trafen sich zur Frühjahrstagung in der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen.

ESSLINGEN Auf der Tagesordnung standen Themen aus dem Sparkassenverband und dem öffentlichen Dienst. So äußerte sich Heinrich Haasis, Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, über die Ertragslage der Sparkassen, die Diskussion um die drei Säulen des deutschen Bankenmarktes und den Wegfall der Gewährträgerhaftung.

Anzeige

Franz Rothenhäusler von der Dienstleistungsgewerkschaft verdi stellte den geplanten, neuen Tarifvertrag im öffentlichen Dienst vor. Alfred Gscheidle von der Suchtberatungsstelle des Landratsamtes Esslingen gab Impulse, wie Personalräte das Thema "Sucht" im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitskonzepts angehen können.

Die Arbeitsgemeinschaft der Betriebs- und Personalräte trifft sich zweimal pro Jahr. "Neben Informationen über aktuelle Themen wird der Erfahrungsaustausch groß geschrieben", so Willi Marzini, Personalratsvorsitzender der Kreissparkasse und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft.

pm