Lokales

Führerschein beschlagnahmt

OSTFILDERN Den Führerschein eines 40-jährigen Stuttgarters beschlagnahmten Polizeibeamte am Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall in Kemnat.

Anzeige

Der Mann war mit seinem Suzuki auf der Heumadener Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Kirchheimer Straße mussten vor ihm mehrere Fahrzeuge an der Roten Ampel anhalten. Der 40-Jährige fuhr links an der dortigen Verkehrsinsel vorbei auf die Gegenfahrspur und wollte anschließend nach links in die Kirchheimer Straße abbiegen. Dabei geriet der Suzuki ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen eine Ampel. Die Lichtzeichenanlage und die in Verbindung stehende Bahnbeschrankung fielen aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten alkoholische Beeinflussung bei dem 40-Jährigen fest. Er musste eine Blutprobe abgeben.

lp