Lokales

Fünf Bands lagen bei Newcomer Contest vorn

KIRCHHEIM Ein volles Haus, Musik in vielen Facetten und fantastische Stimmung mit diesen Worten könnte der erste Newcomer Contest in der Kirchheimer Linde beschrieben werden. Dort gaben sich Newcomer-Bands die Ehre und zeigten jeweils mit drei Songs, was in ihnen steckt. Die Publikumsjury und die Kultur-Open-Air-Jury konnten ihre Favoriten wählen. Hervorgegangen sind sind fünf tolle Bands, nicht wie geplant nur drei. Zu dieser Entscheidung kam es, da sich die Bands mit ihrer Musik der Reihe nach übertrafen und das 14. Kultur-Open-Air im Mai auf solche Talente nicht verzichten will.

Anzeige

Die fünf Gewinner sind: "Tools and Tomatoes" aus Wildberg Sulz, "Anthony Zaro" aus Esslingen, "The Strange" aus Petting, "Scuffproof" aus Tübingen und "Funky Fizzle" aus Kirchheim, die schon allein mit ihrem originellen Outfit punkteten. Außerdem wurden "Stehcafe" aus Öhringen und "Stereogain" aus Tuttlingen eingeladen, bei der Pogomeisterschaft am 23. Februar in der Linde aufzutreten.

pm