Lokales

Fulminanter Abschluss der dritten VfL-Garde

KIRCHHEIM Mit einem 65:64-Sieg über die TG Geislingen hat die dritte Mannschaft der VfL-Basketballer die reguläre Kreisliga-Saison abgeschlossen. Im Gegensatz zum Hinspiel (72:54) trat die TGG dieses Mal mit ihren besten Spielern und der Empfehlung an, dem Meister TS Göppingen III die einzige Saisonniederlage beigebracht zu haben.

Anzeige

Es entwickelte sich ein von Anfang an spannendes Spiel, bei dem meist die Gäste knapp die Nase vorn hatten. 13 Punkte von Spielertrainer Tangl im dritten Viertel führten nach 28 Minuten zum 46:42, doch die TG erkämpfte sich vor dem Schlussdurchgang erneut die Führung (46:48). Am Ende wurde es dramatisch. Der VfL hatte sich eine 62:56-Führung erarbeitet, gab diese aber sieben Sekunden vor Schluss wieder ab (63:64). Doch Tangl traf mit der Schlusssirene zum 65:64, der Saisonabschluss war gerettet. Jetzt geht es in die Trostrunde.

mad

VfL Kirchheim:

Bantlin (6/1), B. Beck, Blodau (2), Engonidis (4), Gallus (3), Grube (2), Hasenmaile (14), Kurth (4), Loew (3/1), Srikantarajah, Tangl (27/1).