Lokales

Funkenfest der Jugendfeuerwehr

HOLZMADEN Am Sonntag, 13. Januar, veranstaltet die Jugendfeuerwehr der Urweltgemeinde ihr traditionelles Funkenfest auf dem Festplatz bei der Gemeindehalle. Gegen 17 Uhr betätigen sich die Jugendlichen bereits zum siebten Mal als "Brandstifter" und entzünden den Stoß der zuvor bei den Holzmadener Haushalten eingesammelten Christbäume. Alle, die noch einen Blick auf ihren Baum werfen wollen, und natürlich auch weitere "Schaulustige" sind zu diesem Schauspiel eingeladen. Die Jugendfeuerwehr sorgt für die Bewirtung, sie bittet die Besucher, eigene Trinkbecher mitzubringen.

pm

Anzeige