Lokales

Fußgänger verletzt und geflüchtet

AICHTAL Eine 23-Jährige wollte mit ihrem Fiat am Montagmorgen in Aichtal-Neuenhaus von der Kanalstraße in die Häfnerstraße abbiegen. Dabei streifte sie mit dem Außenspiegel ihres Pkw einen die Fahrbahn überquerenden 14-jährigen Schüler und verletzte ihn leicht. Die Frau stieg kurz aus und schaute nach Beschädigungen an ihrem Auto. Anschließend fuhr sie, ohne sich um den Schüler zu kümmern, davon. Die Polizei ermittelte die Fiatlenkerin.

lp

Anzeige