Lokales

Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

WEILHEIM Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagabend eine 46-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Weilheim.

Anzeige

Zur Unfallzeit befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Peugeot die Teckstraße in Richtung Einmündung Georg-Kandenwein-Straße, in die er nach links abbiegen wollte. Hierbei übersah er die Fußgängerin, die die Georg-Kandenwein-Straße überquerte. Die Frau wurde vom Peugeot erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt sie die schweren Verletzungen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

lp