Lokales

Fußgängerin eingeklemmt

WEILHEIM Eine 35-jährige BMW-Lenkerin hat am Samstag zur Mittagszeit in der Weilheimer Schulstraße eine Fußgängerin angefahren.

Anzeige

Die Autofahrerein wollte rückwärts in eine Parklücke setzen, übersah dabei aber eine 23-jährige Fußgängerin, die neben einem geparkten Fahrzeug stand und klemmte diese leicht zwischen ihrem und einem geparkten Auto ein. Die 23-Jährige wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses allerdings nach ambulanter Behandlung am gleichen Tag wieder verlassen. Da aufgrund der Anrufe zunächst von einem Unfall mit einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, rückte die Feuerwehr Weilheim mit drei Fahrzeugen und 14 Mann zur Unfallstelle aus. Glücklicherweise war ein Eingreifen jedoch nicht nötig. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 500 Euro.

lp