Lokales

Fußgängerin schwer verletzt

DENKENDORF Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen eine 61-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Denkendorf.

Anzeige

Die Frau war auf dem Gehweg entlang der Berkheimer Straße in Richtung Einmündung Rechbergstraße unterwegs. Als sie die Rechbergstraße überquerte, wurde sie von einem Fiat erfasst, der von einer 47-Jährigen aus Denkendorf gelenkt wurde. Sie war mit dem Pkw auf der Rechbergstraße in Richtung Esslinger Straße unterwegs. Bei der Kollision erlitt die Fußgängerin lebensgefährliche Verletzungen. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Verkehrspolizei Esslingen, Telefon 07 11/39 90-4 20, bittet dringend um Unfallzeugen. Am Fiat entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

lp