Lokales

Fußgängerin überfallen

LEINFELDEN Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Montag in Leinfelden eine Fußgängerin überfallen.

Anzeige

Die 46-jährige Frau war in der Johann-Sebastian-Bach-Straße zu Fuß mit ihren Hunden unterwegs. Kurz nach 1 Uhr wurde sie von einem Unbekannten verfolgt, der ihr den Weg versperrte. Der Mann packte die Frau mit beiden Händen am Hals, ohne allerdings etwas zu sagen. Als die Angegriffene um Hilfe schrie, ließ der Mann von ihr ab und rannte in Richtung Musberger Straße davon. Der Unbekannte war etwa 25 bis 30 Jahre alt, hatte eine kräftige Figur und ein auffallend breites Gesicht. Auf dem Kopf trug er eine Art Piratentuch. Der südländisch aussehende Mann war bekleidet mit einer Jeans und einer Bomberjacke.

lp