Lokales

Fußgängerin wurde schwer verletzt

WOLFSCHLUGEN Geflüchtet ist ein Autofahrer nach einem schweren Verkehrsunfall am Montagmittag in Wolfschlugen.

Anzeige

Der 35-jährige Mann war mit seinem VW Bora mit hoher Geschwindigkeit in der Reinhardtstraße in Richtung Nürtinger Straße unterwegs. An der Einmündung Nürtinger Straße hielt er an und fuhr plötzlich und ohne erkennbaren Grund mit Vollgas rückwärts. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und streifte zunächst eine Gartenmauer. Anschließend erfasste er auf dem Gehweg eine 58-jährige Fußgängerin. Sofort fuhr der Verursacher in Richtung Nürtinger Straße davon. Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte der 35-Jährige nur wenig später an seinem Wohnort kontrolliert und schließlich als Unfallverursacher ermittelt werden. Er stand unter Alkoholeinwirkung, weshalb die Polizisten eine Blutprobe anordneten und seinen Führerschein beschlagnahmten.

lp