Lokales

Gebühren auf dem Prüfstand

BISSINGEN Der Bissinger Gemeinderat trifft sich zu seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 29. November, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bissinger Rathauses. Obenan auf der Tagesordnung steht der Forstwirtschaftsplan 2006. Anschließend wird sich das Gremium mit dem Nachtragshaushalt 2005 befassen sowie mit dem Nachtrag des Wirtschaftsplans der Wasserversorgung. Der Gemeinderat stellt die Haushaltsrechnung 2004 fest und beschäftigt sich mit den Wasser- und Abwassergebühren sowie mit den Gebühren im Bestattungswesen. Auch die Gebühren und Entgelte für die Kernzeit- und Ferienbetreuung an der Grundschule, die Gebühren für die Gemeindehalle Bissingen und den Ochsenwanger Gemeindesaal sowie die Entgelte für die Nachbarschaftshilfe und die Ortsbücherei werden auf den Prüfstand gestellt.

Anzeige

Weitere Themen betreffen Natura 2000 Nachmeldungen von Vogelschutzgebieten, das Biosphärengebiet Münsingen, die Mitgliedschaft im Geopark "Schwäbische Alb", Entschädigungen für den Gutachterausschuss sowie Bekanntgaben und Anfragen.

tb