Lokales

Gebühren in Owen werden kaum erhöht

OWEN Alljährlich stellt der Owener Gemeinderat Gebühren, Abgaben und Steuern auf den Prüfstand. Erfreulich für die Bevölkerung: Dieses Mal wurde fast alles so belassen wie im Vorjahr von der Hundesteuer über die Bestattungsgebühren, den Wasserzins und die Abwassergebühren bis hin zur Hallenbenutzung. Lediglich die Kindergartenbeiträge und die Hebesätze für die Grundsteuern werden erhöht. Beides war schon längerfristig so beschlossen gewesen.

Anzeige

So steigt der Hebesatz der Grundsteuer A von bislang 320 auf 350 Prozent für 2006 und auf 380 Prozent für 2007. Für die Grundsteuer B sind 2006 340 Prozent und 2007 370 Prozent vorgesehen.

vol