Lokales

Gefragt sind funktionierende Bikes

Die Eltern der zweiten und dritten Klasse der Kirchheimer Waldorfschule veranstalten am Samstag, 5. März, von 10 Uhr bis 14.30 Uhr eine Radbörse.

KIRCHHEIM Gut erhaltene, funktionstüchtige Fahrräder, Roller, Dreiräder, Inline-skater, kurz alles, was Räder hat sowie das entsprechende Zubehör kann am Samstag, 5. März, zwischen 10 und 12 Uhr in der Freien Waldorfschule Kirchheim, in Ötlingen, Fabrikstraße 33-35, abgegeben werden.

Anzeige

Pro Artikel wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Außerdem gehen 10 Prozent vom Erlös der verkauften Artikel ab und kommen der Schule zugute.

Bis 12.30 Uhr können Kaufinteressierte schon mal schauen, was da so alles angeboten wird. Der eigentliche Verkauf findet von 13 bis 14.30 Uhr statt. Da nicht Körpergröße, Geschwindigkeit oder Kraft den Ausschlag geben sollen, ob Interessenten das Rad ihrer Wahl kaufen können, wird bei mehreren Interessenten das Los entscheiden.

Parallel zur Radbörse findet in der Waldorfschule wieder ein Kinderflohmarkt statt.

Für die knurrenden Mägen werden Rote vom Grill, sowie Kaffee, Tee und Kuchen und auch kalte Getränke angeboten.

pm